StrickDesign Vandretur – die verzopfte Socke

Langsam kommt sie wieder – die Jahreszeit in der man offensiv zu seinen Wollsocken greifen kann. Perfekt für das StrickDesign Vandretur! Ich stricke Socken zwar auch in jeder anderen Jahreszeit, aber ich habe festgestellt, dass nicht jeder so kalte Füße hat. 😆

Strickdesign Vandretur im Portrait

Wollsocken mit dem besonderen Etwas

Das Design fü diese Socken entstand im November 2019 – ziemlich unmittelbar nach unserem ersten Wollfestival „Wollsymphonie“ in Neuenburg am Rhein.

Christiane und ich waren nach dem Wollfest-Marathon mit krönendem Abschluss ziemlich erledigt und haben uns nach Österreich zum Wandern verkrümelt. Und wie kann es anders sein: Wir hatten jede Menge Wolle im Gepäck. 🧶

Für mich war schnell klar: Ich brauche DIE Socken zum Wandern. Garn hatte ich schon raus gesucht und auch das Design war vor meinem inneren Auge bereits fertig.

Ein rustikales Zopfmuster vom Schaft bis zur Spitze ist das Hauptelement dieser Socken, die somit für Frauen und Männer gleichermaßen geeignet ist.

Für wen ist das Strickdesign der Socken?

Die Garnwahl entscheidet hier über das Geschlecht 😉 Prinzipiell ist das Design für beide Geschlechter super geeignet, da es sich zu allem kombinieren lässt. ❤️

Die Anleitung ist von Größe 32/33 bis 42/43 geschrieben – da sollte also fast jeder Fuß bestrickt werden können.

Welches Garn und welche Nadelstärke brauche ich?

Gestrickt wird die Vandretur Socks mit einem Fingering / 4ply Garn, das heißt die Lauflänge sollte bei etwa 400m liegen.

Bei der Nadelstärke lege ich dir sehr ans Herz eine Maschenprobe zu machen (die ist natürlich in der Anleitung aufgeführt) – zwischen mir und einer der Teststrickerinnen liegen ganze anderthalb Stärken – und das bei gleicher Maschenprobe 😉

Socken vom Bündchen gestrickt

Aus welchem Material sollte ich die Vandretur Socken stricken?

Generell rate ich bei Socken immer zu Sockenwolle – das heißt es sollte neben Merino oder anderen Schurwollgarnen noch etwas enthalten sein, das Stabilität verleiht. Das kann entweder Polyamid sein, oder wenn du es lieber komplett natürlich magst Ramie, Seide und Co.

Ich selbst habe die Socken aus High Twist 400 gestrickt – du kannst aber durchaus auch unsere Wandersmann 420 dafür nehmen.

Beide findest du auch hier im Shop:

Vandretur einer der Teststrickerinnen

Ist die Anleitung des StrickDesign Vandretur anfängertauglich oder nur für Strickprofis?

Eine ausführliche Schritt für Schritt Anleitung begleitet dich quasi von Masche zu Masche. Außerdem ist für das Muster ein Chart mit dabei, damit du genau weisst, welcher Schritt als nächstes kommt.

Rechte und linke Maschen sind für dich bestimmt kein Problem – und solltest du noch nie Zöpfe gestrickt haben, dann lernst du es bei diesem Design bestimmt. 🙃

Und solltest du doch einmal Fragen haben, dann scheue dich nicht Kontakt aufzunehmen – schau am Besten auch mal in unserer Facebook-Gruppe vorbei. Dort sind auch die Teststrickerinnen (ich nenne sie ja gerne liebevoll Teststrick-Bienchen) vertreten, die bei Fragen sicherlich gerne beratend an deiner Seite sind. 🐝

Heidi hat pflanzengefärbte Wolle für Vandretur gewählt

Welche Farbe soll ich verwenden?

Da die Socke mit einem sehr dominanten Muster daher kommt, empfehle ich ein eher einfarbiges Garn. Semisolid ist sicherlich auch kein Problem – bei all zu wilden Farben könnte allerdings das Muster untergehen.

Wo kann ich die Anleitung vom StrickDesign Vandretur kaufen?

Die Anleitung gibt es bei uns im Shop oder auf Ravelry.

Und das Beste: Die passenden Garne gibt es auch gleich dort zu entdecken und zu shoppen. Also worauf wartest du noch, klick dich zu uns durch – meine Community freut sich auf dich! 🤗

Auch bei Brigitte war handgefärbte Wolle die Basis für die handgestrickten Socken.

Eine Antwort auf „StrickDesign Vandretur – die verzopfte Socke“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.